Partner
Für sehepunkte rezensieren
Alle in den sehepunkten publizierten Besprechungen werden grundsätzlich durch die Redaktion vergeben.

Falls Sie selbst für die sehepunkte rezensieren möchten, melden Sie sich - mit möglichst genauer Angabe Ihrer Arbeits- / Interessensgebiete - bitte hier an.
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. März 2007

sehepunkte 7 (2007), Nr. 2

Liebe Leserinnen und Leser,

das FORUM der Februar-Ausgabe der sehepunkte ist gleich in mehrfacher Hinsicht einer interessanten Thematik gewidmet. Wir freuen uns, Ihnen in einer Sammelrezension fünf Neuerscheinungen zur schwedischen Geschichte der Frühen Neuzeit vorstellen zu können, die in unserem Journal bisher nur in wenigen Fällen vertreten gewesen ist. Anhand dieser Beispiele erörtert der Rezensent (Heiko Droste aus Kassel) zugleich die Popularisierung historischer Forschung - ein Thema, das uns angesichts der 'Krise der Geisteswissenschaften' besonders diskussionswürdig erscheint. Er konstatiert "eine andere Wissenschaftskultur, die sich eindeutig am angloamerikanischen Bildungssystem orientiert", "großen Wert auf eine stilistisch ausgefeilte Darstellung" legt und "sich stärker als die deutsche Historiographie bewusst [ist], dass das Schreiben von und über Geschichte ein diskursiver Prozess ist, der aus der und für die Gesellschaft geschieht". Auch dieses Fazit lädt zu Zustimmung und Kritik - auf jeden Fall aber zum Nachdenken - ein.

Eine interessante Lektüre wünschen

Gudrun Gersmann / Peter Helmberger / Matthias Schnettger

Inhalt

FORUM

Neue Bücher zur schwedischen Geschichte der Frühen Neuzeit

Epochenübergreifend

Altertum

Mittelalter

Frühe Neuzeit

19. Jahrhundert

Zeitgeschichte

Kunstgeschichte