Partner
Für sehepunkte rezensieren
Alle in den sehepunkten publizierten Besprechungen werden grundsätzlich durch die Redaktion vergeben.

Falls Sie selbst für die sehepunkte rezensieren möchten, melden Sie sich - mit möglichst genauer Angabe Ihrer Arbeits- / Interessensgebiete - bitte hier an.
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Februar 2016

sehepunkte 16 (2016), Nr. 1

Liebe Leserinnen und Leser,

in der ersten sehepunkte-Ausgabe des noch jungen Jahres möchten wir Ihre besondere Aufmerksamkeit auf die neue Analyse von Konrad H. Jarausch, Out of Ashes. A New History of Europe in the Twentieth Century lenken. Die Geschichte Europas im 'langen 20. Jahrhundert' auf knapp 800 Textseiten abzuhandeln, ist - mit den Worten unseres Rezensenten Gunther Mai (Erfurt) - "eine ebenso mutige wie bemerkenswerte Leistung".

Im vergangenen Jahr konnte unser Journal Rezensionen zu mehr als 1000 Publikationen veröffentlichen. Dieses schöne Ergebnis ist uns nun ein Ansporn für 2016. Auch hier bleibt es unser Anspruch, Sie jeden Monat zuverlässig, pointiert und möglichst umfassend über die Neuerscheinungen auf dem (Buch-)Markt der Geschichts- und Kunstwissenschaften zu informieren. Wir hoffen hierbei weiterhin auf Ihre schreibende Unterstützung und Ihr lesendes Interesse!

Ein gutes Jahr 2016 und eine interessante Lektüre wünschen Ihnen

Andreas Fahrmeir / Peter Helmberger / Hubertus Kohle / Mischa Meier / Matthias Schnettger / Claudia Zey

Inhalt

In der Redaktion neu eingetroffene Bücher

FORUM

Konrad H. Jarausch: Out of Ashes. A New History of Europe in the Twentieth Century, Princeton / Oxford 2015

Epochenübergreifend

Theorie / Methode / Didaktik

Altertum

Mittelalter

Frühe Neuzeit

19. Jahrhundert

Zeitgeschichte

Kunstgeschichte