Partner
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Juni 2020
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

Epochenübergreifend:

The Myth of the Perfect Pregnancy Lara Freidenfelds: The Myth of the Perfect Pregnancy. A History of Miscarriage in America, Oxford: Oxford University Press 2020
Rezensiert von Martina Sochin-D'Elia

 

Zwischen "Wahn" und "Wirklichkeit" Maria Christina Müller: Zwischen "Wahn" und "Wirklichkeit". Teufel, Gott und Magnetismus in der Psychiatrie Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Zweiten Weltkrieg, Göttingen: Wallstein 2019
Rezensiert von Christina Vanja

 

Altertum:

Killing for the Republic Steele Brand: Killing for the Republic. Citizen-soldiers and the Roman Way of War, Baltimore / London: The Johns Hopkins University Press 2019
Rezensiert von J. E. Lendon

 

Polis Histories, Collective Memories and the Greek World Rosalind Thomas: Polis Histories, Collective Memories and the Greek World, Cambridge: Cambridge University Press 2019
Rezensiert von Leone Porciani

 

Mittelalter:

Confraternity, Mendicant Orders, and Salvation in the Middle Ages Marie-Madeleine de Cevins: Confraternity, Mendicant Orders, and Salvation in the Middle Ages. The Contribution of the Hungarian Sources (c.1270-c.1530), Turnhout: Brepols 2018
Rezensiert von Thomas Frank

 

Cartulaire de l'abbaye de Saint-Pierremont (1095-1297) Yorric Schleef / Natacha Helas: Cartulaire de l'abbaye de Saint-Pierremont (1095-1297). Édition d'après le manuscrit de la Bibliothèque nationale de France, nouvelles acquisitions latines, 1608, Turnhout: Brepols 2018
Rezensiert von Emanuele Curzel

 

Frühe Neuzeit:

Beiträge zur Geschichte der Reformation in Westfalen Werner Freitag / Wilfried Reininghaus (Hgg.): Beiträge zur Geschichte der Reformation in Westfalen. Band 2: Langzeitreformation, Konfessionskultur und Ambiguität in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts, Münster: Aschendorff 2019
Rezensiert von Sabine Arend

 

Kampf um die Aufklärung? Renko Geffarth / Markus Meumann / Holger Zaunstöck (Hgg.): Kampf um die Aufklärung? Institutionelle Konkurrenzen und intellektuelle Vielfalt im Halle des 18. Jahrhunderts, Halle/Saale: mdv Mitteldeutscher Verlag 2018
Rezensiert von Herbert Jaumann

 

19. Jahrhundert:

Sedan 1870 Gerd Fesser: Sedan 1870. Ein unheilvoller Sieg, Paderborn: Ferdinand Schöningh 2019
Rezensiert von Klaus-Jürgen Bremm

 

Der preußische Diplomat und Historiker Alfred von Reumont (1808-1887) Felix Schumacher: Der preußische Diplomat und Historiker Alfred von Reumont (1808-1887). Ein Katholik in Diensten Preußens und der deutsch-italienischen Kulturbeziehungen, Berlin: Duncker & Humblot 2019
Rezensiert von Hartwin Spenkuch

 

Zeitgeschichte:

Nuclear Spies Vince Houghton: Nuclear Spies. America's Atomic Intelligence Operation Against Hitler and Stalin, Ithaca / London: Cornell University Press 2019
Rezensiert von Andreas Lutsch

 

Oliver Janz (ed.): Winning Peace. The End of the First World War: History, Remembrance and Current Challenges, Berlin: German Foreign Office 2019
Rezensiert von Klaus Schwabe

 

Kunstgeschichte:

Der Architekt, die Macht und die Baukunst Thomas Flierl (Hg.): Der Architekt, die Macht und die Baukunst. Hermann Henselmann in seiner Berliner Zeit 1949–1995, Berlin: Verlag Theater der Zeit 2018
Rezensiert von Elmar Kossel

 

Die Kunstkammern der Universität Ingolstadt Claudius Stein: Die Kunstkammern der Universität Ingolstadt. Schenkungen des Domherrn Johann Egolph von Knöringen und des Jesuiten Ferdinand Orban, München: Utz Verlag 2018
Rezensiert von Virginie Spenlé