Partner
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. September 2020
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

Theorie / Methode / Didaktik:

Deutschland und Frankreich - Geschichtsunterricht für Europa / France - Allemagne. L'enseignement de l'histoire pour l'Europe Rainer Bendick / Ulrich Bongertmann / Marc Charbonnier u.a. (Hgg.): Deutschland und Frankreich - Geschichtsunterricht für Europa / France - Allemagne. L'enseignement de l'histoire pour l'Europe. Die deutsch-französischen Schulbuchgespräche im europäischen Kontext / Les rencontres franco-allemandes sur les manuels scolaires dans le contexte européen, Frankfurt/M.: Wochenschau-Verlag 2018
Rezensiert von Christian Heuer

 

Städtische Geschichtskultur zwischen Kontinuität und Wandel Sebastian Wemhoff: Städtische Geschichtskultur zwischen Kontinuität und Wandel. Das Beispiel Straßburg 1871 bis 1988, Münster / Hamburg / Berlin / London: LIT 2019
Rezensiert von Katrin Minner

 

Altertum:

Agrippa II David M. Jacobson: Agrippa II. The Last of the Herods, London / New York: Routledge 2019
Rezensiert von Edward Dąbrowa

 

Calling Philosophers Names Christopher Moore: Calling Philosophers Names. On the Origin of a Discipline, Princeton / Oxford: Princeton University Press 2020
Rezensiert von Ian Campbell

 

Mittelalter:

The Register of John Salmon Elizabeth Gemmill (ed.): The Register of John Salmon. Bishop of Norwich 1299-1325, Woodbridge / Rochester, NY: Boydell & Brewer 2019
Rezensiert von John Jenkins

 

Christianization and Commonwealth in Early Medieval Europe Nathan J. Ristuccia: Christianization and Commonwealth in Early Medieval Europe. A Ritual Interpretation, Oxford: Oxford University Press 2018
Rezensiert von Stephan Waldhoff

 

Frühe Neuzeit:

Der Gerber und der Krieg Jan Kilián: Der Gerber und der Krieg. Soziale Biographie eines böhmischen Bürgers aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges, Berlin: Berliner Wissenschafts-Verlag 2018
Rezensiert von Bernd Roeck

 

Jesuit Prison Ministry in the Witch Trials of the Holy Roman Empire Frank Sobiech: Jesuit Prison Ministry in the Witch Trials of the Holy Roman Empire. Friedrich Spee SJ and his Cautio Criminalis (1631), Rom: Institutum Historicum Societatis Iesu 2019
Rezensiert von Andreas Flurschütz da Cruz

 

19. Jahrhundert:

Die Stadt und ihre Bildmedien Steffen Haug / Gregor Wedekind (Hgg.): Die Stadt und ihre Bildmedien. Das Paris des 19. Jahrhunderts, München: Wilhelm Fink 2018
Rezensiert von Daniel Mollenhauer

 

Schiffbrüchige des Lebens Timo Luks: Schiffbrüchige des Lebens. Polizeidiener und ihr Publikum im neunzehnten Jahrhundert, Köln / Weimar / Wien: Böhlau 2019
Rezensiert von Manfred Hanisch

 

Zeitgeschichte:

Kampf um Konsens Lars Tschirschwitz: Kampf um Konsens. Intellektuelle in den Volksparteien der Bundesrepublik Deutschland, Bonn: J.H.W. Dietz Nachf. 2017
Rezensiert von Felix Pankonin

 

Die Iranpolitik der Bundesregierung 1974-1982 Bettina Weißgerber: Die Iranpolitik der Bundesregierung 1974-1982, München: Utz Verlag 2019
Rezensiert von William Glenn Gray

 

Kunstgeschichte:

In testimonium veritatis Laura Goldenbaum: In testimonium veritatis. Der Bronzegisant als Totenabbild im italienischen Quattrocento, Berlin: Deutscher Kunstverlag 2018
Rezensiert von Shirin Fozi

 

The Art of Hegel's Aesthetics Paul A. Kottman / Michael Squire (eds.): The Art of Hegel's Aesthetics. Hegelian Philosophy and the Perspectives of Art History, München: Wilhelm Fink 2018
Rezensiert von Waltraud Pippich