Partner
Für sehepunkte rezensieren
Alle in den sehepunkten publizierten Besprechungen werden grundsätzlich durch die Redaktion vergeben.

Falls Sie selbst für die sehepunkte rezensieren möchten, melden Sie sich - mit möglichst genauer Angabe Ihrer Arbeits- / Interessensgebiete - bitte hier an.
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Juli 2018
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

Epochenübergreifend:

Religion in the Mirror of Law Yvonne Kleinmann / Stephan Stach / Tracie L. Wilson (eds.): Religion in the Mirror of Law. Eastern European Perspectives from the Early Modern Period to 1939, Frankfurt /M.: Vittorio Klostermann 2016
Rezensiert von Ralph Schattkowsky

 

Universitre Gelehrtenkultur vom 13.-16. Jahrhundert Jan-Hendryk de Boer / Marian Füssel / Maximilian Schuh (Hgg.): Universitäre Gelehrtenkultur vom 13.-16. Jahrhundert. Ein interdisziplinäres Quellen- und Methodenhandbuch, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2018
Rezensiert von William J. Courtenay

 

Theorie / Methode / Didaktik:

Conceptual History in the European Space Willibald Steinmetz / Michael Freeden / Javier Fernández-Sebastián (eds.): Conceptual History in the European Space, New York / Oxford: Berghahn Books 2017
Rezensiert von Dean Blackburn

 

Forschungswerkstatt Geschichtsdidaktik 15 Monika Waldis / Béatrice Ziegler (Hgg.): Forschungswerkstatt Geschichtsdidaktik 15. Beiträge zur Tagung "geschichtsdidaktik empirisch 15", Bern: hep Verlag 2017
Rezensiert von Manuel Köster

 

Altertum:

Die symphonischen Schwestern Thomas Blank / Felix K. Maier (Hgg.): Die symphonischen Schwestern. Narrative Konstruktion von ,Wahrheiten' in der nachklassischen Geschichtsschreibung, Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2018
Rezensiert von Lisa I. Hau

 

Ancient Law, Ancient Society Dennis P. Kehoe / Thomas A. J. McGinn (eds.): Ancient Law, Ancient Society, Ann Arbor: University of Michigan Press 2017
Rezensiert von Susanne Heinemeyer

 

Mittelalter:

The French of Medieval England Thelma Fenster / Carolyn P. Collette (eds.): The French of Medieval England. Essays in Honour of Jocelyn Wogan-Browne, Woodbridge / Rochester, NY: Boydell & Brewer 2017
Rezensiert von Maud Becker

 

Les Auctoritates Aristotelis, leur utilisation et leur influence chez les auteurs mdivaux Jacqueline Hamesse / José Meirinhos: Les Auctoritates Aristotelis, leur utilisation et leur influence chez les auteurs médiévaux. État de la question 40 ans après la publication, Turnhout: Brepols Publishers NV 2015
Rezensiert von Coralba Colomba

 

Frühe Neuzeit:

A Europe of Courts, a Europe of Factions Rubén González Cuerva / Alexander Koller (eds.): A Europe of Courts, a Europe of Factions. Political Groups at Early Modern Centres of Power (1550-1700), Leiden / Boston: Brill 2017
Rezensiert von Britta Kägler

 

Der bessere Nachbar? Agnieszka Pufelska: Der bessere Nachbar? Das polnische Preußenbild zwischen Politik und Kulturtransfer (1765-1795), Berlin: de Gruyter 2017
Rezensiert von Maike Sach

 

19. Jahrhundert:

Auf Messers Schneide Holger Afflerbach: Auf Messers Schneide. Wie das Deutsche Reich den Ersten Weltkrieg verlor, München: C.H.Beck 2018
Rezensiert von Gerd Krumeich

 

Reporter-Streifzge Michael Homberg: Reporter-Streifzüge. Metropolitane Nachrichtenkultur und die Wahrnehmung der Welt 1870-1918, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2017
Rezensiert von Robert Radu

 

Zeitgeschichte:

Nach Stalingrad Torsten Diedrich / Jens Ebert (Hgg.): Nach Stalingrad. Walther von Seydlitz' Feldpostbriefe und Kriegsgefangenenpost 1939-1955, Göttingen: Wallstein 2018
Rezensiert von Thomas Schlemmer

 

Ernest Jouhy Bernd Heyl / Sebastian Voigt / Edgar Weick (Hgg.): Ernest Jouhy. Zur Aktualität eines leidenschaftlichen Pädagogen, Frankfurt/M: Brandes & Apsel 2017
Rezensiert von Patrick Hesse

 

Kunstgeschichte:

Saverio Lomartire (a cura di): Il Crocifisso ottoniano di Vercelli. Indagini tecnologiche, diagnostica, restauri, Vercelli: Gallo edizioni 2016
Rezensiert von Katharina Chr. Schüppel

 

Im Zwischenraum der Bilder Stefanie Stallschus: Im Zwischenraum der Bilder. Der Film als Experimentalfeld der Pop Art, München: Wilhelm Fink 2016
Rezensiert von Annette Urban