Partner
Für sehepunkte rezensieren
Alle in den sehepunkten publizierten Besprechungen werden grundsätzlich durch die Redaktion vergeben.

Falls Sie selbst für die sehepunkte rezensieren möchten, melden Sie sich - mit möglichst genauer Angabe Ihrer Arbeits- / Interessensgebiete - bitte hier an.
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Dezember 2018
Über sehepunkte
Der Name sehepunkte für dieses Rezensionsjournal ist Programm: Als der Theologe und Historiker Johann Martin Chladenius (1710 - 1759) den - ursprünglich aus der Optik stammenden - Begriff in seiner 1742 erschienenen Einleitung zur richtigen Auslegung vernünftiger Reden und Schriften auf die Geschichtsschreibung übertrug, vollzog er bekanntlich einen bemerkenswerten Schritt. Denn damit war der "perspektivische Blick des Historikers" umrissen ... mehr

About us English version
Qui sommes-nous? French version
Aus der aktuellen Ausgabe

Epochenübergreifend:

The Oxford Handbook of Rhetorical Studies Michael J. MacDonald (ed.): The Oxford Handbook of Rhetorical Studies, Oxford: Oxford University Press 2017
Rezensiert von Christian Reitzenstein-Ronning

 

Heinrich Loewe Frank Schlöffel: Heinrich Loewe. Zionistische Netzwerke und Räume, Berlin: Neofelis Verlag 2018
Rezensiert von Stefan Vogt

 

Theorie / Methode / Didaktik:

Holocaust Education in der heterogenen Gesellschaft Christina Isabel Brüning: Holocaust Education in der heterogenen Gesellschaft. Eine Studie zum Einsatz videographierter Zeugnisse von Überlebenden der nationalsozialistischen Genozide im Unterricht, Frankfurt/M.: Wochenschau-Verlag 2018
Rezensiert von Viola Georgi / Lena Kahle

 

Geschichte ist Bewusstsein Jörg van Norden: Geschichte ist Bewusstsein. Historie einer geschichtsdidaktischen Fundamentalkategorie, Frankfurt/M.: Wochenschau-Verlag 2018
Rezensiert von Heinrich Ammerer

 

Altertum:

Les Grecs en Indie Olivier Bordeaux: Les Grecs en Indie. Politiques et pratiques monétaires (IIIe s. a.C. - Ier s. p.C.), Pessac: Ausonius Editions 2018
Rezensiert von Frances Joseph

 

A History of the Mind and Mental Health in Classical Greek Medical Thought Chiara Thumiger: A History of the Mind and Mental Health in Classical Greek Medical Thought, Cambridge: Cambridge University Press 2017
Rezensiert von Vivian Nutton

 

Mittelalter:

The Fourth Lateran Council Gert Melville / Johannes Helmrath (eds.): The Fourth Lateran Council. Institutional Reform and Spiritual Renewal, Korb: Didymos-Verlag 2017
Rezensiert von Georg Strack

 

Priests and Their Books in Late Medieval Eichstätt Matthew Wranovix: Priests and Their Books in Late Medieval Eichstätt, Lanham, MD: Lexington Books 2017
Rezensiert von Görge K. Hasselhoff

 

Frühe Neuzeit:

Désert et Refuge: sociohistoire d'une internationale huguenote Pauline Duley-Haour: Désert et Refuge: sociohistoire d'une internationale huguenote. Un réseau de soutien aux "Églises sou la croix" (1715-1752), Paris: Editions Honoré Champion 2017
Rezensiert von Susanne Lachenicht

 

Frühmoderne Staatlichkeit und lokale Herrschaftsvermittlung Annika Tammen: Frühmoderne Staatlichkeit und lokale Herrschaftsvermittlung. Normgebung und Herrschaftspraxis im Herzogtum Holstein des 17. und 18. Jahrhunderts, Bielefeld: Verlag für Regionalgeschichte 2017
Rezensiert von Cathleen Sarti

 

19. Jahrhundert:

Queen Victoria Karina Urbach: Queen Victoria. Die unbeugsame Königin. Eine Biografie, Erweiterte und aktualisierte Fassung, München: C.H.Beck 2018
Rezensiert von Dieter Langewiesche

 

Menschen und Haustiere im Deutschen Kaiserreich Amir Zelinger: Menschen und Haustiere im Deutschen Kaiserreich. Eine Beziehungsgeschichte, Bielefeld: transcript 2018
Rezensiert von Anna-Katharina Wöbse

 

Zeitgeschichte:

Poland Daily Ewa Mazierska: Poland Daily. Economy, Work, Consumption and Social Class in Polish Cinema, New York / Oxford: Berghahn Books 2017
Rezensiert von Magdalena Saryusz-Wolska

 

Der lange Krieg der Niederlande Peter Romijn: Der lange Krieg der Niederlande. Besatzung, Gewalt und Neuorientierung in den vierziger Jahren, Göttingen: Wallstein 2017
Rezensiert von Rick Tazelaar

 

Kunstgeschichte:

Trajectoire des images Frédéric Cousinié: Trajectoire des images. Culte marial et intermédialité dans la France du XVIIe siècle, Paris: Les éditions 1 : 1 2017
Rezensiert von Lise Constant

 

Agnes Martin Mona Schieren: Agnes Martin. Transkulturelle Übersetzung. Zur Konstruktion asianistischer Ästhetiken in der amerikanischen Kunst nach 1945, München: Verlag Silke Schreiber 2016
Rezensiert von Buket Altinoba