Partner
Für sehepunkte rezensieren
Alle in den sehepunkten publizierten Besprechungen werden grundsätzlich durch die Redaktion vergeben.

Falls Sie selbst für die sehepunkte rezensieren möchten, melden Sie sich - mit möglichst genauer Angabe Ihrer Arbeits- / Interessensgebiete - bitte hier an.
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. Juli 2017

sehepunkte 17 (2017), Nr. 6

Liebe Leserinnen und Leser,

in dieser Ausgabe rücken wir mit unserem FORUM die drei Bände der Grundzüge der Agrargeschichte (Köln: Böhlau 2016) ins Zentrum des Interesses. Wir danken herzlich Anette Schlimm (München) für ihre umfassende Rezension.

Darüber hinaus möchten wir Sie in diesem Monat besonders zur Teilnahme an der alljährlichen Umfrage über Nutzung und Beurteilung der sehepunkte ermuntern. Gerne würden wir Sie erneut in unsere Überlegungen zur weiteren Entwicklung unseres Journals einbinden und hoffen hierbei auf ihre aktive Mithilfe.

Wir wären Ihnen daher sehr dankbar, wenn Sie sich die Zeit nehmen und unseren kurzen Fragebogen möglichst vollständig ausfüllen könnten. Für langjährige Leserinnen und Lesern bietet er wenig Überraschungen, da er - um uns einen schnellen Vergleich und eine umfassende Analyse zu ermöglichen - weitgehend der Struktur und dem Inhalt der Erhebungen aus den letzten Jahren folgt.

Als kleine Entschädigung für den zeitlichen Aufwand verlosen wir - wie in den Vorjahren - einige wertvolle Buchpreise.

Eine interessante Lektüre unserer Juni-Ausgabe wünschen
Jürgen Dendorfer / Andreas Fahrmeir / Peter Helmberger / Hubertus Kohle / Mischa Meier / Matthias Schnettger

Inhalt

Briefe an die Redaktion

In der Redaktion neu eingetroffene Bücher

FORUM

Grundzüge der Agrargeschichte

Epochenübergreifend

Theorie / Methode / Didaktik

Altertum

Mittelalter

Frühe Neuzeit

19. Jahrhundert

Zeitgeschichte

Kunstgeschichte