Partner
Für sehepunkte rezensieren
Alle in den sehepunkten publizierten Besprechungen werden grundsätzlich durch die Redaktion vergeben.

Falls Sie selbst für die sehepunkte rezensieren möchten, melden Sie sich - mit möglichst genauer Angabe Ihrer Arbeits- / Interessensgebiete - bitte hier an.
Nächste Ausgabe
Die nächste Ausgabe erscheint am
15. September 2011

sehepunkte 11 (2011), Nr. 7/8

Liebe Leserinnen und Leser,

unsere in der letzten Ausgabe der sehepunkte veröffentlichte Jahresumfrage hat auch heuer - mit mehreren hundert Rückmeldungen - ein sehr erfreuliches Echo hervorgerufen. Wir danken allen, die sich die Zeit hierfür genommen haben, herzlich für ihre Mühe und ihre Anregungen. Die verlosten Buchpreise werden in den nächsten Tagen verschickt.

Auch in diesem Monat dürfen wir Sie in besonders auf unser FORUM hinweisen. In insgesamt vier Beiträgen wird hier die aktuelle, innerpolnische Debatte über Polen und Juden unter deutscher Besatzung vorgestellt. Wir freuen uns sehr, Sie auf diese Weise erneut über eine Forschungsdiskussion (und gleichzeitig eine innergesellschaftliche Auseinandersetzung) in einem unserer Nachbarländer informieren zu können. Die Konzeption des FORUMs lag bei Stephan Lehnstaedt und Ruth Leiserowitz vom Deutschen Historischen Institut in Warschau.

Mit dieser Juli/August-Ausgabe gehen die sehepunkte in ihre jährliche kurze Sommerpause. Wir wünschen Ihnen allen erholsame und/oder schaffensreiche Wochen und freuen uns auf ein Wiederlesen Mitte September.

Andreas Fahrmeir / Gudrun Gersmann / Peter Helmberger / Hubertus Kohle / Mischa Meier / Matthias Schnettger / Claudia Zey

Inhalt

Briefe an die Redaktion

FORUM

Polen und Juden unter deutscher Besatzung. Einführung in eine aktuelle Debatte über nachbarschaftliche Verhältnisse

Epochenübergreifend

Theorie / Methode / Didaktik

Altertum

Mittelalter

Frühe Neuzeit

19. Jahrhundert

Zeitgeschichte

Kunstgeschichte